FAQ-Verkäuferinnen-Models

Hier findest du Fragen und Antworten zu den Themen Verdienste in Bezug auf Dienstleistungen und Verkäufe…

Wir leiten als zuständige Agentur die entsprechende Anfrage (Kaufanfragen, Shootinganfragen etc.) vom Kunden an dich weiter und setzen uns mit dir bezüglich des genauen Preises und Angebotes in Verbindung. Du bestimmst selbst den Preis für die angefragte Dienstleistung, bzw. die entsprechende Kauf/Bestell-Anfrage vom Kunden. Nach dem wir den Preis besprochen haben setzen wir das Angebot auf den Kunden (mit unserem Provisionszuschlag) auf und setzen uns dann direkt nach einer Bestätigung durch den Kunden mit dir bezüglich der weiteren Abwicklung in Verbindung.

Für eine Profil Freischaltung durch einen Kunden erhältst du eine Beteiligung / Provision in Höhe von 20% vom bezahlten Freischaltungsbetrag. Daher solltest du bei der Bewerbung bereits einige Videos und mehrere Fotos senden, die auf dem Freischaltungsprofil dargestellt werden können. Ein Teil davon erscheint auf den kostenlosen Profilen. Welche Videos und Bilder auf das Freischaltungsprofil gesetzt werden entscheiden wir als Agentur. Bei jeder Freischaltungs-Bestellung vom Kunden, bzw. der Überweisung erhältst du eine Info Mail mit dem Betrag, Datum etc.

Die Freischaltung ist für 3 Monate gültig. Über das Freischaltungsprofil kann der Kunde sowohl getragene Artikel anfragen, als auch weitere von dir in der Bewerbung angegebene Bereiche.

Jeder Kunde wird darauf hingewiesen, dass weder Fotos noch Videos kopiert werden dürfen und / oder missbräuchlich verwendet werden dürfen. Zudem sind die Videos nicht kopierbar (als zusätzlicher Schutz). Dennoch können wir nicht garantieren, dass ein Kunde (der für die Freischaltung bezahlt hat) nicht auf Videos oder Fotos kopiert.

Der Kunde kann Anfragen für getragene Schuhe, Bikinis, BH´s, Höschen etc. senden oder auch Shooting Termine oder Videoaufnahmen Termine anfragen. Weiterhin können Fotos und Videos von Kunden angefragt werden (mit gewünschten Handlungen) oder je nach Einsatzbereich auch erotische Dienstleistungen (jedoch kein GV, OV oder ähnliches).

Nein ist es nicht. Wir erhalten unseren monetären Teil für unseren Arbeit (Profile einstellen, Kommunikation mit Kunden etc.) über die Provisionen. Daher ist es nur wichtig direkt gutes Foto- und Videomaterial zu senden, welches für die Profile, bzw. das Anlegen der Sedcards und somit die Verkaufschancen wichtig ist.

Ja in dem Fall wirst du im System über dem Model angelegt und verknüpft. Du erhältst dann für jeden Verkauf oder für jede Dienstleistung, einen Verkauf oder auch eine Freischaltung eine Provision (welche mit dir im Vorwege vereinbart wird / fester Prozentsatz). Somit hast du die Gelegenheit passives Geld zu verdienen.

error: Dieser Content ist geschützt !!
Jetzt anrufen!